IMPRESSUM  |  SUCHE |  LOGIN  |  DE / EN

Digital Printing Association

OBERFLÄCHEN SELBST GESTALTEN

<h1>Digital Printing Association</h1>
<p>OBERFLÄCHEN SELBST GESTALTEN</p>

SYMPOSIUM 2021

WILLKOMMEN BEIM DIPA-SYPOSIUM 2021

<h2>SYMPOSIUM 2021</h2>
<p>WILLKOMMEN BEIM DIPA-SYPOSIUM 2021</p>

Digital Printing Association (DIPA)

Die Digital Printing Association (DIPA) wurde zur Branchenleitmesse LIGNA 2019 von den Unternehmen HOMAG Group, MB Digitalprint, Deutsche Messe AG, Li&Co, Durst Phototechnik und Adler-Werk Lackfabrik ins Leben gerufen.

Die DIPA betrachtet den individuellen Oberflächengestaltungsprozess ganzheitlich und will den Digitaldruck als innovatives Verfahren möglichst vielen Anwendern zugänglich machen. Sie versteht sich als „gemeinsame Zukunftswerkstatt“ für Themengebiete wie beispielsweise Consulting, Wissensvermittlung und Standardisierung bzw. Zertifizierung.

Die neue Interessengemeinschaft vereint Experten aus allen Prozessschritten der industriellen Oberflächengestaltung mittels Digitaldruck mit Unternehmen, die diese Technologie bereits erfolgreich anwenden. Die Technologiepartner möchten so einen Zugang zu Digitaldruck für Unternehmen bieten, die sich mit der Oberflächengestaltung beschäftigen.

Zahnrad

2020

%

GEGRÜNDET

Firma

6

%

GRÜNDUNGSUNTERNEHMEN

Mitglieder

18

%

MITGLIEDER-UNTERNEHMEN

KONTAKT

KONTAKT

JETZT MITGLIED WERDEN

JETZT MITGLIED WERDEN

VERANSTALTUNGEN

VERANSTALTUNGEN

WER IST DIPA

Die Digital Printing Association (DIPA) bietet ein Kooperationsnetzwerk für hand­werkliche und industrielle Unternehmen, die in unterschiedlicher Form am Wertschöp­fungsprozess einer individuell gestalteten Oberfläche beteiligt sind. Dabei unterstützen wir Netzwerkmitglieder auf ihrem Weg zur perfekt gestalteten Oberfläche und stellen eine wichtige Plattform bereit, die den Aus­tausch zwischen Betrieben fördert.

Durch DIPA soll mehr gestalterische Freiheit durch die vielseitigen Möglichkeiten des Digitaldrucks gefördert, und Digitaldruck als innovatives Verfahren für die Oberflä­chengestaltung vorangetreiben werden.

Wir von DIPA sind davon überzeugt, dass Ziele gemeinsam besser verfolgt werden. Daher haben wir die Gründung eines Verbandes eingeleitet und sind in unserem Interessenverbund auf dem Weg zum ein­ getragenen Verein, dem DIPA e.V.

2. DIPA-Symposium

Im Rahmen des LIGNA.Innovation Network vom 27. – 29.09.2021 in Hannover fand am 29.09.2021 die HYBRID-Veranstaltung DIPA-Symposium statt.

Das Angebot der DIPA richtete sich an alle Unternehmen, die sich an der Wertschöpfungskette einer individuell gestalteten Oberfläche beteiligen: Von Firmen, die Digitaldruck bereits erfolgreich einsetzen, über Lieferanten von Maschinen oder Verbrauchsgütern bis zu sonstigen Dienstleistern, die die Entstehung einer optimalen digitalen Oberfläche unterstützen.



<p>Im Rahmen des LIGNA.Innovation Network vom 27. – 29.09.2021 in Hannover fand am<strong> 29.09.2021 die HYBRID-Veranstaltung DIPA-Symposium statt.</strong><br /> <br /> Das Angebot der DIPA richtete sich an alle Unternehmen, die sich an der Wertschöpfungskette einer individuell gestalteten Oberfläche beteiligen: Von Firmen, die Digitaldruck bereits erfolgreich einsetzen, über Lieferanten von Maschinen oder Verbrauchsgütern bis zu sonstigen Dienstleistern, die die Entstehung einer optimalen digitalen Oberfläche unterstützen.</p>